Skip to main content

Vernetzung als Teil von VOPA+

Die Erweiterung von Beziehungen zwischen einzelnen Elementen eines Systems.

Bereitschaft zum Fördern

Es gibt zwei unterschiedliche Bereiche der Vernetzung, die es zu fördern gilt:

Innerhalb des Unternehmens
Für das interne Vernetzen bieten sich zwei Ansätze an, die unterschiedliche Teilbereiche fördern.
Die Implementierung eines Social Intranets und auch virtuellen Communities bieten Möglichkeiten zur Bereitstellung und zum Ausbau der Schwarmintelligenz. Somit können Informationen schnell und überall bereitgestellt werden. Dies bietet gleichzeitig den Einstieg zu einem erfolgreichen Mitarbeiter Empowerment. Auch wir haben uns mit diesem Thema auseinandergesetzt und die aus unserer Sicht wichtigsten Aspekte hier zusammengetragen: Whitepaper Mitarbeiter Empowerment

Ebenso ist es wichtig einzelne Personen aus unterschiedlichen Abteilungen zu vernetzen, um die Möglichkeit zu bieten schnell bereichsübergreifend agieren zu können. Das Organisieren von z.B. Mystery Lunches oder bereichsübergreifende analoge und digitale Vorträge sind dabei nur zwei von unzähligen Optionen.

Außerhalb des Unternehmens

Für die Vernetzung außerhalb des Unternehmens bieten sich am Anfang drei verschiedene Möglichkeiten an.

  • Social Media zur direkten Vernetzung,
  • Besuch und Durchführung von Events und anderen Austauschformaten,
  • Kampagnenmanagement.

Innovationen Suchen

Wie in vielen anderen Bereichen ist auch bei der Vernetzung Innovation ein Schlüsselelement. Auf der einen Seite können neue Tools sehr bei der Vernetzung helfen, auf der anderen Seite bieten aktuelle Themen und Neuigkeiten immer Spielraum für Kommunikation und Diskurse. Nicht zuletzt der Ausfall bei Facebook, Whatsapp und Instagram hat gezeigt, wie viel Schaden es anrichten kann wenn die Vernetzung und Informationsteilung gekappt wird. Besteht diese Verbindung erst gar nicht, ist eine erfolgreiche Zusammenarbeit von Grund auf gestört.

Austausch

Vernetzung um der Vernetzung Willen mag zwar der Grundstein sein, jedoch ist der Austausch das Kernelement für die Weiterentwicklung. Wer sich ständig austauscht, lernt aus Erfolgen und Fehlern anderer und kann dies für sein eigenes Unternehmen nutzen.
Somit ist es wichtig sicherzustellen, die Vernetzung perfekt zu nutzen. Der Fokus unserer Konzepte liegt dabei nicht in der reinen Vernetzung, sondern vor allem im tieferen Sinn der Vernetzung.

Ansätze

  • Enterprise 2.0 – Plattformen
  • Social Collaboration – Plattformen
  • Physische Vernetzungsplattformen (Mystery Lunch, Brown Bag Lunch oder das klassische Feierabendbier)

Digital | Strategy | Project